Projektvorstellung auf dem 6. CIO-Arbeitskreistreffen Wassertechnologien

Motto "Wertstoffrückgewinnung aus Abwässern – von Phosphor bis Salz"

Über die Veranstaltung

Vor dem Hintergrund gestiegener gesetzlicher Anforderungen gewinnt die Wertstoffrückgewinnung auch in der Abwasserbehandlung an Bedeutung. Sei es Phosphor aus Klärschlämmen oder Salzfrachten aus industriellen Prozesswässern – mittels innovativer Technologien können diese Wertstoffe zu vertretbaren Kosten zurückgewonnen und in den Produktionskreislauf zurückgeführt oder in marktfähige Produkte überführt werden, unter Berücksichtigung der rechtlichen Anforderungen.

Unter dem Motto "Wertstoffrückgewinnung aus Abwässern – von Phosphor bis Salz" bieten die Referierenden unter anderem aktuelle Informationen zur BMBF- Fördermaßnahme  "Regionales Phosphor-Recycling" und dem Verbundprojekt DreiSATS im Mitteldeutschen Dreiländereck. 

 

Zu diesem Arbeitskreis laden Sie die CLEANTECH Initiative Ostdeutschland (CIO) gemeinsam mit der Wirtschaftsförderung Sachsen, der Landesenergieagentur Sachsen-Anhalt (LENA) sowie dem Fraunhofer IKTS herzlich ein. 

Es gibt Zeit für Fragen und Diskussionen im großen Kreis, wie auch die Möglichkeit, sich in separaten Räumen direkt über mögliche Projektansätze auszutauschen.


Programm und Ablauf

Die Veranstaltung findet am 27. Mai 2021 von 13:00 bis 16:00 Uhr als MS-Teams Online-Seminar statt.

Eine Anmeldung ist erforderlich.


Anmeldung

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Zur Anmeldung


Ansprechpartner

Für inhaltliche und organisatorische Fragen wenden Sie sich bitte an:

Ilona Zehrt
CIO-Projektmitarbeiterin
Telefon: 0351 / 8322-378
E-Mail: izehrt(at)cleantech-ost.de